Ernährung · 13. Januar 2018
Mir ist eine gesunde Ernährung sehr wichtig, daher bekommen meine Graupapageien wöchentlich Keimfutter. Keimfutter ist sehr Vitaminreich und vor allem bei der Zucht nicht wegzudenken. Warum sollen die Samen in einen gequollenen oder gekeimten Zustand verfüttert werden? Der harte und trockene Samen enthält notwendige Nahrungsvorräte für den späteren Keimling, welche aber im trockenen Zustand nur schwer aufgeschlossen werden kann. In Verbindung mit Feuchtigkeit und Sauerstoff beginnt der...
Zucht · 27. Dezember 2017
Mit Stolz kann ich verkünden dass Lora und Rocco bereits Nachwuchs bekommen haben. Nach nur knapp zwei Monaten einleben, sind sie bereits mit dem geschlüpften Nachwuchs beschäftigt. Leider lässt Lora mich zur Zeit nicht nachsehen wie viele Junge sie grosszieht. Die Brutzeit dauert bei Graupapageien in der Regel 26 Tage, und die Gelegegrösse beträgt 3-4 Eier selten mal 5 Eier. Die Eier werden im Abstand von 2-3 Tagen gelegt. Ich habe mich entschieden den Nachwuchs von den Elterntieren...
Gesundheit · 15. November 2017
Die Zeit wo die Heizung wieder aktiviert wird ist da! Heizungsluft ist sehr trocken und kann sowohl bei Mensch als auch beim Tier Beschwerden auslösen! Papageien benötigen von Natur aus höhere Luftfeuchtigkeit als der Mensch. Für ein Tropenbewohner wie der Papagei ist die Umgebungsluft wichtig für die Schleimhäute der Atemwege. Bei zu trockener Luft können diese die Aufgabe, zu schützen vor eindringenden Krankheitserregern, nicht mehr genügend erfüllen und somit diverse Krankheiten...
Zucht · 11. Oktober 2017
Ich möchte euch die tolle Nachricht natürlich nicht vorenthalten. Es freut mich ungemein dass ich wieder eine Chance habe, kleine Graupapageien-Babys zu züchten. Ich durfte vor zwei Wochen ein wunderschönes Zuchtpaar erwerben. Die beiden, Rocco und Lora, sind im besten Alter und Kerngesund. Sie haben sich sehr schnell in ihrem neuen Zuhause wohl gefühlt. Obwohl Lora mit dem Nistkastenmaterial anfangs nicht zufrieden war, und alles nach draussen spedierte, hat sie sich mittlerweile mit...
Gesundheit · 21. September 2017
Leider lässt es sich nicht verhindern dass auch mal Papageien irgendwo hin transportiert werden müssen. Sei es ein Gang zum Tierarzt, Umzug zum neuen Halter oder einfach nur in den Urlaub – definitiv bedarf es eine geeignete Transportgelegenheit. In diesem Beitrag schreibe ich über verschiedene Möglichkeiten mit ihren Vor- und Nachteilen. Generelle Bemerkungen zum transportieren Die meisten Papageien, welche nicht regelmässig „reisen“, mögen diese Prozedur welche so ein Transport...
Verhalten · 10. August 2017
Du hast Dich sicherlich schon gefragt „welche Papageien können sprechen?“. Ich zähle hier mal einige Arten auf, welche besonders gut sprechen lernen: Afrikanischer Graupapagei (Timneh und Kongo) Amazonenpapagei Gelbbrustara Halsbandsittich Rosakakadu Weißhaubenkakadu Edelpapagei Das Erlernen der Sprache ist eigentlich eine Nachahmung des Menschen. Wenn ein Papagei alleine gehalten wird, lernt er meistens aus Verzweiflung und Einsamkeit. Die Logik eines Papageien ist; wenn ich alleine bin...
In eigener Sache · 30. Juli 2017
Hier kann ich aus eigener Erfahrung einige Bücher empfehlen.
Haltung · 12. Juli 2017
Was mache ich mit meinen Papageien wenn ich mal in die Ferien gehen möchte? Oder wenn ich mal für längere Zeit abwesend bin? Eigentlich sollte man sich diese Frage ja bereits stellen, bevor man sich einen Papagei anschafft. Sich aber damit beschäftigen und die Frage beantworten können, sollte man, bevor man Verreist! Ich persönlich kann aus eigener Erfahrung und Berichten von meinen Kunden folgende Möglichkeiten aufzählen: - Betreuung für das Tier finden (zu Hause oder Extern) - In den...
In eigener Sache · 28. Juni 2017
Workshop „Spielzeug für mein Papagei selber basteln“ Termin: Freitag 08.09.2017 / Zeit: 14:00 Uhr Ort: Siebnen-Galgenen Kanton SZ (genaue Adresse erhältst du nach deiner Anmeldung) Anmeldung bis 31.08.2017 (Anzahl Person an shop@graupapageien.ch mailen) Kosten: Fr. 50.— (für Material, Benutzung der Werkzeuge, Ausführungshilfe beim Basteln, Getränke) Im Workshop werden wir zusammen für deinen gefiederten Freund 1 Spielzeug nach Wahl basteln (pro weiteres Spielzeug wird ein...
Haltung · 26. Juni 2017
Papageien sind sehr gesellige Tiere, das Alleinsein verkraften sie selten gut. In ihrem Herkunftsgebiet sichtet man sie meistens in grossen Schwärmen. Das Leben im Schwarm bietet den einzelnen Vögel Schutz und Sicherheit. Bedingungen wie in der freien Natur können wir in Menschen Obhut nicht bieten. Aber es sollte klar sein, dass Papageien nicht alleine gehalten werden sollen! Natürlich kann der Mensch ein Freund und dem Tier wichtig sein, aber einen artgleichen Partner können wir nicht...

Mehr anzeigen